Herzlich Willkommen!

Notfallseelsorge_Logo_KreisNotfallseelsorge ist „Erste Hilfe für die Seele“!

Plötzlich und unerwartet, gleichsam aus heiterem Himmel kann ein schwerer Unfall oder ein anderes schicksalhaftes Ereignis unser Leben in Bruchteilen von Sekunden verändern. In solch notvollen Situationen tut es gut, wenn Mit-Menschen in unserer Nähe sind, die in einer solchen Krise einfühlsam und kompetent, helfend und beratend zur Seite stehen.

Die ökumenische Notfallseelsorge im Kreis Wesel ist genau dann zur Stelle, wenn diese tragische Ereignisse Menschen den Boden unter den Füßen entziehen – und das unabhängig von Religion und Konfession, Hautfarbe oder Nationalität.

Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste fordern uns haupt – und ehrenamtliche NotfallseelsorgerInnen im Bedarfsfall in der Regel über die Kreisleitstelle der Feuerwehr in Wesel an, um „Erste Hilfe für die Seele“ zu leisten und Menschen solange in ihrer konkreten Situation zu begleiten, bis wieder eine innere Balance gefunden und Stabilität erreicht ist. Wo es sich als notwendig erweist, geben wir Hinweise für weitergehende Hilfen und Begleitungen.

Wir lassen uns rufen, wenn ein tragischer Unfall sich ereignet hat, bei erfolgloser Reanimation, bei der Verarbeitung nach der Überbringung  einer Todesnachricht durch die Polizei, einem plötzlichen Kindstod oder einem Suizid… – alles Ereignisse, die uns Menschen tief treffen und zugleich zeigen, wie verletzbar und schutzbedürftig wir bisweilen sind und sein können.

Auf dieser Homepage finden Sie aktuelle Informationen, Wissenswertes über die Arbeit der Notfallseelsorge allgemein und der beiden Systeme auf den beiden Rheinseiten des Kreises Wesel sowie der Einsatznachsorge.

Rechts geht es in den internen Bereich für alle Mitarbeitenden!